Lebenslauf

* 20.02.1961, in Herborn/Deutschland

1981-1982: Studium für Lehramt (Gymnasien): Sport und Sozialkunde, Universität Giessen

1982-1989 (1990-1993): Doppelstudium der Evangelischen Theologie und Politikwissenschaft in Marburg, Montpellier, Heidelberg, Hamburg

1990: Erstes Theologisches Examen (Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, EKHN)

1993: Diplom in Politikwissenschaft, Universität Hamburg (mit Auszeichnung/Stipendiat der Carl-Duisberg-Gesellschaft); Schwerpunkte: Entwicklungspolitik/Internationale Politik/Politische Ideengeschichte

Titel der Diplomarbei (bei Prof. Rainer Tetzlaff)t: "Afrikanische Unabhängige Kirchen  und sozialer Wandel in Simbabwe" (zur Publikation vorgeschlagen; unveröffentlicht)

1993-1995: Gemeindevikariat an der St. Paulsgemeinde, Frankfurt/Main

1995: Zweites Theologisches Examen (EKHN)

1995-1996:  Assistent (Prof. G.C. Oosthuizen) am Institute for New Religious Movements/Independent Churches (NERMIC), University of Durban-Westville und University of Zululand, Südafrika

seit 1997: Mitaufbau von auf Südafrika bezogenenTeilprojekten eines interdisziplinären Sonderforschungsbereichs zur Bewältigung von sozialen Umbrüchen an der Universität Hamburg

1998: Ordination

1999-2005: Studienleiter an der Missionsakademie an der Universität Hamburg

1999-2004: Teilprojektleitung "Afrikanische Unabhängige Kirchen" und "Afrikanische Religion" (Sonderforschungsbereich 520: "Bewältigung von sozialen Umbrüchen in Afrika und Europa", Universität Hanburg)

2001-2005: Koordination/Leitung: Pilotprojekt zur theologischen Weiterbildung von LeiterInnen afrikanischer Migrationsgemeinden in Norddeutschlan (ATTiG) 

2002: Promotion an der Universität Heidelberg (mit einer Dissertation bei Prof. Theo Sundermeier über den südafrikanischen Kirchengründer Isaiah Shembe, dessen nachbarschaftliche Beziehungen zu Mahatma Gandhi, und eine daraus resultierende Ethik der Gewaltfreiheit, siehe unter Publikationen)

seit 2003: Lehrauftrag am Institut für Missions-, Ökumene- und Religionswissenschaft, Universität Hamburg

2003: Evaluierung von theologischen Ausbildungsstätten in Simbabwe (Afrikanische Unabhängige Kirchen, Afrikanische Religion)

2003-2008: Berater des afrikanischen Christenrats in Europa (CCCAA)

2004: Evaluierung von westafrikanischen theologischen Ausbildungsstätten (etablierter Kirchen, pfingstkirchliche Privatuniversitäten)

2005-2008: Berufung auf die Profilstellen für Ökumene und Bildung (EKHN) in Limburg/Lahn

2005-2008: Delegierter der EKHN in der deutschen Regionalversammlung der Vereinten Evangelischen Mission (VEM, Wuppertal)

2005: Initiator der "Interkulturellen Woche" Limburg

2005: Begründung des "Intereligiösen Forums Limburg"

2006: Konzeption einer Kirchenpartnerschaft mit der Presbyterian Church of Ghana (Asante Presbytery, Kumasi), unter Einbeziehung von Migrationsgemeinden in Deutschland

2006-2008: Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Limburg

2007: Berufung als Leiter des Missionsseminars Hermannsburg (Deutschland) (abgelehnt)

2008: Lehrauftrag Theologische Fakultät (Religionswissenschaft), Universität Wien

2009-2011: Dozent für Systematische Theologie und Missionswissenschaft, Tumaini University Makumira / Tansania

2011: Gastdozent an der Université de l`Equateur, Mbandaka / DR Congo

seit 2012: Professur für Aussereuropäisches Christentum in Basel

Einbindung in laufende Forschungsnetzwerke:

  • Advisory Board, DFG-Projekt, Prof.em. K. Koschorke (LMU-München ): Indigen-christliche Eliten in Afrika und Asien um 1900 im Spiehel ihrer Zeitschriften
  • EKD-study process: The relation between southern African and German churches during the 1930s, World War II and apartheid era
  • Kommission Weltkirche/Dt. Bischofskonferenz: Neue Religioöse Bewegungen als Herausforderung für die Katholische Kirche
  • International Theological Institute of the All African Conference of Churches, Deptm. for Theology, Ecumenism and Interreligious Dialogue
  • theologisches Weiterbildungsprojekt für Leitende in Migrationskirchen in der Schweiz: "Damit wir eins werden in Christus"

 

Editorials:

- Interkulturelle Theologie (ZMiss)

- Religion Compass (editor: African Christianity and African Religion)

- Nova Religio: The Journal of Alternative and Emergent Religions (University of California / USA)

- Ghana Bulletin of Theology (National University of Ghana, Legon / Ghana)

- Africa Theological Journal (Tumaini University Makumira / Tansania)