Jahresprogramm 2017

Lehre Frühjahrsemester 2017
Hinweis: Der Besuch der Lehrveranstaltungen ist nur als Hörer/Hörerin möglich.
Nähere Informationen sind hier >> zu finden.

  • Kolloquium
    Barthforschung
    13.-15. Februar 2017 (Castelen/Kaiseraugst). Reinhold Bernhard, Georg Pfleiderer, Dirk Evers
    Nähere Informationen: siehe >>

  • Übung
    Bekenntnis in einer säkularisierten Welt. Karl Barths Einsichten der 1930er Jahre und die aktuelle Debatte
    Blockveranstaltung 28.2./14.3./28.3./25.4./9.5.2017 plus Karl Barth-Tagung auf dem Leuenberg 17.-20.7.2017. Peter Zocher
    Nähere Informationen: siehe >>  

  • Seminar
    Die Kirchen vor der Flüchtlingsfrage - die Schweizer Diskussion zu Zeiten Karl Barths und heute
    Mi 14:15-16:00, wöchentlich. Christine Schliesser, Peter Zocher
    Nähere Informationen: siehe >>

  • Seminar:
    Prädestination und Vorsehung
    Di 16:15-18:00, wöchentlich. Reinhold Bernhardt
    Nähere Informationen: siehe >>

 

Lehre Herbstsemester 2017
Hinweis: Der Besuch der Lehrveranstaltungen ist nur als Hörer/Hörerin möglich.
Nähere Informationen sind hier >> zu finden.

  • Vorlesung: Reformation. Abkehr vom Mittelalter, Beginn der Neuzeit? Di 18:15-20:00, wöchentlich. Reinhold Bernhardt, Seraina Plotke, Ueli Zahnd.
  • Proseminar: Einführung in Johannes Calvins "Institutio Christianae Religionis". Do 09:15-12:00, wöchentlich. Beat Büchi.
  • Seminar: Re-Formationen. Die Reformation als Anstoss neuzeitlicher Theologie und Philosophie. Mi 10:15-12:00, wöchentlich. Georg Pfleiderer.
  • Kolloquium: Zwingli und die Folgen für Kunst und Architektur. Fr 12:15-14:00, unregelmässig nach Ankündigung. Johannes Stückelberger.

Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie hier 


Öffentliche Veranstaltungen

  • 24. Februar 2017:
    Von Barmen nach Basel. Karl Barths letzte Jahre in Deutschland 1934/35
    Öffentliches Symposion zu Karl Barths Gesamtausgabe Band 52: Vorträge und kleinere Arbeiten 1934-1935
    Nähere Informationen: siehe >>

  • 12. Mai 2017 (Maivortrag):
    Die Autorität des Wortes Gottes und die Autoritäten dieser Welt. Karl Barths Lutherdeutung
    Nähere Informationen: siehe >>

Kooperationsveranstaltungen

  • 17.-20. Juli 2017: 48. Internationale Karl Barth Tagung auf dem Leuenberg
    Säkulare Welt? Nachfolgen und Bekennen heute
    Nähere Informationen: siehe >>

Hinweise auf Veranstaltungen

  • 6.-8. März 2017: 35. Karl Barth-Tagung in den Niederlanden
    Irreguläre Theologie - und die Predigt. Karl Barths homiletische Methode
    Nähere Informationen: siehe >>

  • 18.-21. Juni 2017: Princeton Annual Karl Barth Conference
    Luther, Barth and Movements of Theological Renewal, 1918-1933
    Nähere Informationen: siehe >>

  • 9.-11. August 2017: The Center for Barth Studies at Princeton Theological Seminary
    Barth Graduate Student Colloquium
    Nähere Informationen: siehe >>